Wissenswertes

Holzmaße

Der SchüttRaumMeter - SRM

Der Schüttraummeter ist ein Raummaß für Holz. Dieses Maß ist das meist verwendete Raummaß im Brennholzhandel, da eine ordentliche Schichtung wirtschaftlich nicht rentabel ist. Der Schüttraummeter entspricht einer geschütteten Holzmenge in einem Kubikmeter (m³). Bei einer Scheitlänge von 33cm erhält man so 0,7 Raummeter geschichtete Holzmasse.

Der RaumMeter - RM

Der Raummeter, auch Ster genannt, ist ebenfalls ein Raummaß für Holz. Im Gegensatz zum Schüttraummeter, handelt es sich dabei um einen Kubikmeter geschichteter Holzmenge, einschließlich der Zwischenräume in der Schichtung.

Der FestMeter - FM

Der Festmeter ist ein Raummaß für Holz, welches üblicherweise zur Vermessung von Stammholz im Forst verwendet wird. Er entspricht einem Kubikmeter fester Holzmasse.

Ökoligscher Brennstoff Holz

Im Gegensatz zu Öl ist Holz ein nachwachsender Rohstoff, der bei nachhaltiger Forstwirtschaft eine positive Ökobilanz aufweist und als CO2 – neutraler Energielieferant genutzt wird. Ein Schüttraummeter lufttrockenes Laubholz ersetzt ca. 210 Liter Heizöl (siehe Brennwerttabelle).

Lagerung

• Holz sollte immer gespalten lagern, da es sonst von Innen faulen könnte.
• Sollten Sie Ihr Holz entlang einer Gebäudewand stapeln wollen, beachten Sie einen Luftspalt von 6 – 10 cm zwischen Mauer und Holz zu lassen, um eine ausreichende Luftzirkulation zu gewährleisten. Dies beugt einen Schimmelbefall vor.
• Lagern Sie vorgelagertes Holz nicht in geschlossenen Räumen, da es sonst zu Schimmelbefall kommen könnte.
• Lagern Sie das Holz trocken und vor Niederschlag geschützt

Heizwert

Holzart Heizwert in kWh/kg Gewicht in kg/RM zu ersetzende Heizölmenge in l/RM
Ahorn 4,1 520 192
Birke 4,3 450 175
Buche 4,0 500 180
Eiche 4,2 550 207
Pappel 4,1 380 140